Service

Engineering & Service

Multi Umwelttechnologie AG – für die Lösung Ihres Problems bei der biologischen Wasserreinigung

Im Service bietet Mutag eine umfangreiche Ingenieurleistung in großen sowie auch kleinen Projekten der Wasser- / Abwasserreinigung.

Consulting

Loyalität, umfangreiches Know-How und Referenzen über Jahrzehnte sind die Basis, Mutag als Consultant in Projekte einzubeziehen. Mutag unterstützt den Auftraggeber in allen projektspezifischen Belangen, insbesondere bei Behördengesprächen, Klärung von behördlichen Anforderungen, Auswahl von Lieferanten, Vorbereitung von Ausschreibungen etc.

Machbarkeitsstudie

Vor der Realisierung eines Planungsprojektes ist es ratsam eine Machbarkeitsstudie durchzuführen. Darin wird die grundsätzliche Realisierbarkeit, Konzeptmöglichkeiten einschließlich Costing & Budgeting untersucht.

Pilotierung

In problematischen Anwendungsfällen oder bei Verwendung von speziellen Technologien, und/oder bei Kombinationen von verschiedenen Technologien nacheinander ist es dringend zu empfehlen, in dem spezifischen Typ Abwasser bzw. Wasser unter realen Bedingungen zu testen. Mutag’s Service kann dabei den kompletten Pilotversuch umfassen, inkl. Berechnungen, Auslegung, Lieferung von Pilotbehältern oder Vermietung von in Reihe geschalteten Einheiten, Betreuung und Vorstellung von Versuchsergebnissen mit Empfehlungen für die Großanlage. Für Pilotversuche jeder Art stehen auf Wunsch Mutag-Ingenieure als Berater zur Verfügung.

Laborversuch

Überprüfung der Leistungsfähigkeit verschiedener MBBR-Carrier in der Anwendung von CSB-Entfernung, Denitrifikation, Nitrifikation und Anammox in dafür verschieden ausgerüsteten Laborreaktoren.

Die Umsatzraten/-leistung in der Denitrifikation, der Deammonifizierung und bei anaeroben Reaktionen wird mittels quantitativer Offgas-Messung analysiert. Die Ermittlung der etablierten Biomasse erfolgt pro Kubikmeter MBBR-Trägermaterial. Es ist möglich, verschiedene Trägermedien im Kombinationsverfahren anzuwenden zur Bildung spezieller Biozönosen und somit das Gesamtverfahren zu optimieren.

Fällungs-/Flockungsversuche mit verschiedenen Metallsalzen und/oder Polymeren.
Ionenaustausch mit speziellen Ionentauschern.
Adsorptionsversuche mit Pulveraktivkohle und granulierter Aktivkohle in Adsorbern.

Anlagenüberwachung

Anlagenüberwachung meint das Erfassen von spezifischen Anlagendaten wie Analyse, Prozessparameter (Sauerstoff, pH, Volumenströme, Temperatur, Nährstoffe, etc.), Daten und Überprüfungsparameter oder der Zustand von Anlagenkomponenten, und/oder biologische, chemische oder physikalische Reaktionen, um etwaige Veränderungen zu bestimmen welche auf eine sich entwickelnde Störung hindeuten, oder um die Anlageneffizienz zu optimieren.

Anfragespezifikationen

Anfragespezifikationen für die Beschaffung durch Dritte (EPC-Firmen, Unterlieferanten, oder Einkauf durch den Kunden) in Übereinstimmung mit dem von Mutag gelieferten Basic oder Detail Design.

Einkaufsunterstützung

Spezifizierung von Unterlieferanten für spezielle Komponenten, Anfragen, Überprüfung von technischen Angeboten, Unterstützung während technischer Vertragsverhandlungen.

Betreiberschulung

Betreiberschulung während der Errichtung der Anlage, Schulung beim Betreiber vor Ort, Schulung auf der Anlage, Schulung im Labor vor Ort.

Schulung vor Ort

Betreiber- und Mitarbeiterschulung vor Ort mit Schwerpunkt Feineinstellung der Anlage und Fehlersuche/-beseitigung.

Inbetriebnahmeunterstützung

Zusätzlich zu den oben genannten Schulungen werden die Anlagenbetreiber während der Inbetriebnahme von Mutag’s Ingenieurteam direkt aus den Büros der Mutag durch Datenaustausch über Kommunikationssysteme unterstützt.

Prozessoptimierung

Feineinstellung der Anlage durch Mutag-Verfahrenstechniker.

Verfahrensunterstützung

Umfasst alle Unterstützungen, welche für einen optimierten Anlagenbetrieb nötig sind. Kombinierung und Einstellung von nacheinander geschalteten Behandlungseinheiten. Erklärung der funktionalen Prozessparameter und Einstellungen.

Ausschreibungen nach Mutag's Basic-Vorplanung und Konzept

Das Ziel eines Einkäufers ist es, vergleichbare technische Angebote für eine Preistransparenz im Vergleich zu erhalten. Versteckte Minderleistungen in Angeboten haben i.d.R. Niedrigpreise zur Folge, können dann aber in der Ausführung fatale Folgen haben. Falsche Technik oder Nachforderungen sind die Folge.

Technisch sollten alle Angebote vergleichbar sein und keine versteckten Minderleistungen enthalten!

Mutag bietet hierzu den Service, nach technischer Klärung mit dem Auftraggeber und den zuständigen Behörden, um eine zielgerichtete Ausschreibung mit anlagenspezifischen Spezifikationen zu erstellen. Nach Eingang der Angebote erfolgt eine technische Auswertung durch Mutag mit Empfehlungen oder Nachforderung auf technische Vergleichbarkeit. Die kaufmännische Bearbeitung und Preisverhandlung führt der Auftraggeber aus und kann Mutag konsultieren.